Radiologie Ottobrunn, München
Radiologie Ottobrunn - Die sanfte Diagnostik

Schmerztherapie

Allgemeine Informationen

Moderne Behandlung von Rückenschmerzen
In heutiger Zeit leiden sehr viele Menschen unter Rückenschmerzen. Dies führt oft zu einer teils erheblichen Einschränkung der Lebensqualität. Als Ursache der Schmerzen spielen sowohl Erkrankungen der Wirbelsäule (spinale) aber auch außerhalb der Wirbelsäule (extraspinale) eine richtungweisende Rolle.

Mit Hilfe bildgebender Verfahren wie der Computertomographie und der Kernspintomographie können zumeist die schmerzauslösenden Ursachen erkannt werden (Diagnose).

Mögliche Schmerzauslöser können unter anderem krankhafte Veränderungen der Bandscheibe (Vorwölbungen, Vorfälle usw.), Verschleiß und knöcherne Veränderungen der kleinen Wirbelgelenke (Facettenhypertrophien, Spondylarthrosen, Retrospondylosen), bindegewebige (z. B. verdickte oder hypertrophierte Ligg. flava), entzündliche oder tumoröse Veränderungen sein. Auch nach Bandscheibenoperationen können Schmerzen z.B. durch Narbengewebe entstehen.

Eine moderne und effektive Behandlungsmöglichkeit bei akuten Rückenschmerzen kann die zielgenaue, computertomographisch gestützte Behandlung  (FAB = Facettenblockade) sein. Sie führt meist zu einer nachhaltigen Besserung des Schmerzzustandes.