Osteoporosevorsorge

Durch eine Knochendichtemessung können die Osteoporose und deren Frühstadien im Sinne einer Vorsorge erkannt werden. Durch entsprechende persönliche Maßnahmen und Behandlungen können die Folgen der Osteoporose wie z.B. Knochenbrüche, Knochenschmerzen, insbesondere Rückenschmerzen vermieden werden. Es gibt viele Messmethoden, jedoch ist lediglich die DXA Methode eine sowohl von der WHO wie auch von der Deutschen Gesellschaft für Osteologie anerkannte Messung. Die Radiologie Ottobrunn im Südosten von München verfügt über ein modernes DXA Gerät.
Weitere Informationen zur Knochendichtemessung


Der Mensch im Mittelpunkt

Die Radiologie Ottobrunn ist ein radiologisches Diagnose- und Präventionszentrum in München. Mit modernster und schonender Technologie geben wir Ihnen und Ihren behandelnden Ärzten exakte Antworten auf medizinische Fragestellungen.

Wir heißen Sie herzlich Willkommen bei der Radiologie Ottobrunn!

Sprechzeiten

Mo – Do 8.00 – 18.00 Uhr
Fr 8.oo – 16.00 Uhr