Zum Inhalt springen

Dickdarmkrebs ist bei Männern die dritthäufigste, bei Frauen die zweithäufigste Todesursache in der westlichen Welt.

Dickdarmkrebs ist in ca. 90% die Folge einer bösartigen Umwandlung (Entartung) von Schleimhautpolypen, den so genannten gutartigen Adenomen. Zu bemerken ist er meist erst in späteren Stadien, mit Blut im Stuhl, unregelmäßigem Stuhlgang oder ganz unspezifisch, durch unerklärlichem Gewichtsverlust.

Ziel dieser Vorsorgemaßnahme ist es die Schleimhautpolypen als Vorboten frühzeitig zu erkennen um sie dann gezielt abtragen zu können. Gelingt dies besteht bei befallenen Polypen eine Heilungschance von 90%.

Risikofaktoren für Darmkrebs

  • Alter (Aufruf zur allgemeinen Darmkrebsvorsorge ab dem 50. Lebensjahr)
  • genetische Faktoren < 10% (Vorsorge 10 Jahre früher als Erkrankungsbeginn des Verwandten)
  • familiäre Faktoren ca 25% (Vorsorge 10 Jahre früher als Erkrankungsbeginn des Verwandten)
  • chronisch-entzündliche Darmerkrankungen
  • Diabetes mellitus Typ II
  • Lebensstil (Bewegungsarmut, Rauchen, Alkohol)
  • Ernährung (viel Fett und rotes Fleisch, wenig Balaststoffe, Obst und Gemüse)
  • vorausgegangener Darmpolyp

Virtuelle Darmspiegelung

In der Radiologie Ottobrunn führen wir die Darmspiegelung virtuell am Ultra-Low-Dose CT durch. Diese Untersuchung ist schmerzfrei, bedarf keines Endoskops, keiner Sedierung (der restliche Tag kann ganz normal gestaltet werden) und ist in ca. 15 Minuten durchgeführt. Außerdem besteht keine Verletzungsgefahr für die Darmwand, sodass auch bei entzündetem Darm und bei Patienten mit Gerinnungsstörungen oder bei Patienten, die Blutverdünnungsmittel einnehmen, kein Risiko besteht. Wie bei der konventionellen Coloskopie ist auch bei der virtuellen Coloskopie eine Darmreinigung erforderlich. Eine Anleitung hierfür erhalten Sie von uns.


termin.svg

Termin

Termine erhalten Sie telefonisch oder persönlich.

Rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns.
T +49 (0) 89 66 59 09 0

unterlagen.svg

Easy 6-Steps

In 6 Schritten durch die Praxis.

Der gesamte Ablauf Ihres Besuches in der Radiologie Ottobrunn.

radiologie-ottobrunn_teaser-dr-bartzsch.jpg